Bezugsfertiges Altstadthaus mit 2 Wohnungen für zentrales Wohnen in 06526 Sangerhausen

129000
3,57 %
6
4
2
145
274
1883
1
1
Ja
Ja
152,30
Verbrauchsausweis
06526 Sangerhausen
Expose-Anfrage

Das Grundstück ist bebaut mit:

Zweistöckigen Wohnhaus mit Teilunterkellerung und nicht ausgebautem Dachgeschoss und mit einem ein- bis zweistöckigem Nebengebäude östlich und einer Garage westlich.

Im Erdgeschoss finden Sie folgende Raumaufteilung zu Ihrer individuellen Nutzung: Wohnzimmer, Bad mit WT, Dusche, Küche, Schlafzimmer, Abstellen, Flur.
Im Obergeschoss finden Sie folgende Raumaufteilung zu Ihrer individuellen Nutzung: Bad mit WC, Wohnzimmer, Küche, drei weitere Zimmer, Flur.
Auf dem Grundstück befindet sich eine Garage und ein kleiner Garten wurde angelegt. Die überdachte Terrasse rundet das Bild ab.
Zusätzlich bietet sich weitere Wohnfläche im DG nach Ausbau.

Das Grundstück ist ortsüblich mit folgenden Anschlüssen erschlossen:
Regen- und Schmutzwasser im Trennsystem, erneuerte Anschlüsse für Wasserversorgung, Erdgas, Stromversorgung und Telekom. Die südlich des Grundstücks verlaufende Straße ist erneuert.

1883 wurde das Wohnhaus in einer geschlossenen Bauweise errichtet. Niedrige Heizkosten bei nur zwei Außenwänden zeichnen das Objekt aus.
Das Haupt- und Nebengebäude werden für 2 Wohnungen genutzt. Die restliche Fläche des Nebengebäudes dient als Heiz- und Abstellraumraum, Waschküche und Werkstatt.
Das Grundstück hat einen rechtwinkligen Zuschnitt.

Nach Wende wurden einzelne Sanierungsarbeiten durchgeführt:
Innere Umbauten erfolgten mit Einbau von Bädern im Bereich des Nebengebäudes.
Die Gas-Zentralheizung wurde erneuert.
Der Einbau von Fenstern mit Isolierverglasung erfolgte. Straßenseitig wurden im Erdgeschoss zusätzlich Rollläden eingebaut.
Erneuert wurden die Haus-Hof- und Innentüren. Zum Teil wurde die Elektroinstallation samt Sicherungskasten erneuert.


Die Südfassade ist aus Mauerwerk mit Verblendziegel 40 cm stark, die Nordfassade ist aus Ziegelmauerwerk 40 cm stark.

Die Treppen sind Holztreppen mit Tritt- und Setzstufen und Geländer.

Das Sparrendach mit Pfettenkonstruktion ist komplett ausbaufähig.
Nach Wende wurden einzelne Sanierungsarbeiten durchgeführt:
Innere Umbauten erfolgten mit Einbau von Bädern im Bereich des Nebengebäudes.
Die Gas-Zentralheizung wurde erneuert.
Der Einbau von Fenstern mit Isolierverglasung erfolgte. Straßenseitig wurden im Erdgeschoss zusätzlich Rollläden eingebaut.
Erneuert wurden die Haus-Hof- und Innentüren. Zum Teil wurde die Elektroinstallation samt Sicherungskasten erneuert.

Das Grundstück liegt in der Kreisstadt Sangerhausen (ca. 25000 Einwohner) im Land Sachsen-Anhalt im nordwestlichen Randbereich der Altstadt in einer geschlossenen Bebauung ohne seitlichen Grenzabstand.

Der Charakter dieses Stadtteils ist ein ruhiges Wohngebiet, mit einer Bebauung in einer Häuserzeile, die sich Ende des 19. Jahrhunderts hier entwickelt hat. Die Entfernung zum Markt beträgt ca. 150 m, die Entfernung zum Bahnhof beträgt ca. 350 m, Einkaufmöglichkeiten und Dienstleistungen sind in einer Entfernung von ca. 100 m hinreichend vorhanden. Sämtliche Schularten sind fußläufig vorhanden.

Das Grundstück liegt innerhalb des förmlich festgesetzten Sanierungsgebietes Altstadt der Stadt Sangerhausen

Ein Exposé können nur Interessenten erhalten, die vollständige Angaben zu Namen, Anschrift, Telefonnummer / E-Mail-Adresse und eine Bonitätsauskunft mit entsprechenden Nachweisen uns übermitteln. Miet- oder Mietkaufangebote werden nicht berücksichtigt.
end vorhanden. Sämtliche Schularten sind fußläufig vorhanden.